Samstag, 17. Februar 2018

Käpt'n Kukka

Hallihallo!

Ich bin seit einigen Wochen wieder meiner Nähmaschine verfallen, nachdem der kleine Mann nun so groß ist, dass er nicht innerhalb von Tagen aus einer Größe rauswächst.

Jetzt lohnt sich's auch mal, was für ihn zu nähen, und es gibt soooo unglaublich tolle Kinderschnitte!

Jüngst entdeckt: Rabaukowitsch. Die machen sehr coole Modelle, je nach Wunsch von recht schlicht bis zu sehr aufwändig. Find ich super, so kann man die Schnitte für verschiedene Anlässe variieren.

So, jetzt aber Bilder:



Schnitt: Käpt'n Kukka von Rabaukowitsch (einfache Variante)

Es ist im Moment fast unmöglich, Fotos vom kleinen Mann zu machen, weil er, sobald er eine Kamera sieht, auf einen zu rennt und das Bild anschauen will.

Daher müsst ihr noch ein bisschen auf Fotos von der passenden Hose warten, ich hoffe auf morgen.

Mittwoch, 14. Februar 2018

Stempelküche-Challenge #88: Liebesgrüße

Hallihallo!

Ich bin, muss ich ja zugeben, ziemlich eingerostet, was die Bastelei angeht. Was macht man da? Man sucht sich jemanden, den man toll findet, und übt. Man könnte auch sagen: Kopiert.

Das hab ich mit Birka gemacht - ich hoffe, sie ist nicht sauer, dass ich ihre süßen Hasen-Karten ziemlich deutlich kopiert hab. Jetzt wo ich das schreibe, fällt mir auf, dass ich sogar auch einen Hasen benutzt habe...

Also, hier das Original von Birka, zu bewundern auch *hier* auf ihrem Blog:



Meine Karte hat allerdings ein anderes Thema, so das sie zur heute startenden Challenge der Stempelküche passt:


Die Karte geht an meine Mami, weil die einfach toll ist und immer für mich und meine Familie da. Das ist wunderbar, und wie ich finde, nicht selbstverständlich.
Und da sie Muttertag doof findet, bekommt sie die zum Valentinstag :)


Ihr dürft euch auch gerne mit euren Liebesgrüßen *hier* anschließen!

Mittwoch, 31. Januar 2018

Stempelküche-Challenge #87: Embossing

Hallöchen...

Es ist sehr ruhig hier geworden - irgendwie fehlt mir mit einem Kleinkind einfach die Zeit und die Ruhe zum Basteln. Keine Ahnung, wie ihr anderen Mamis das hinbekommt - ich schaff's so selten...

Naja, vielleicht ab jetzt etwas öfter. Drückt die Daumen!


Heute hab ich eine Karte für die Stempelküche-Challenge #87 gemacht, die dry oder heat Embossing haben möchte.


Langsam geht der Vorrat an Geburtstagskarten zur Neige, da muss Nachschub her!

Mittwoch, 27. Januar 2016

Man muss auch mal was wagen...

...heute zum Beispiel hab ich was ganz Verrücktes gemacht: Ich habe gebastelt!

Das ging noch ziemlich gut, auch wenn die Ergebnisse sehr einfach gehalten sind, aber ich hab mich nicht an kompliziertere Dinge getraut - geschweige denn, bei irgendwelchen Challenges mitzumachen...

Heute wurde also mein neues Bastelzimmer eingeweiht - nach dem Umzug hab ich am Schreibtisch bisher nur gearbeitet.

Allerdings vermisse ich noch ein paar Dinge. Keine Ahnung, wo die im Einzelnen hingekommen sind... Wer also im Raum Duisburg einer Schneidematte und einen Stapel weiße A5-Karteikarten rumschleichen sieht: Das sind meine. Bitte festhalten.

Am Meisten Angst hatte ich davor, dass nach über einem halben Jahr rumliegen alles ausgetrocknet ist - aber bisher hat alles noch 1a funktioniert: Kleber, Stifte, Stempelkissen, Kleberoller, Glitzerzeug, nirgends waren übermäßige Austrocknungserscheinungen zu verzeichnen! Ich bin schwer begeistert.

So, und damit das hier jetzt auch online geht, mal ohne "was ich so benutzt habe" die sechs Kärtchen von heute Nachmittag.







Mittwoch, 13. Mai 2015

Stempelküche-Challenge #19: Floral

Hallöchen!

Heute ist wieder Stempelküche-Challenge-Tag, diesmal mit einem blumigen Thema!


Ich bin nicht so der Fan von Blumenmeeren. Also, im Garten schon, aber abgeschnitten in der Vase oder in Massen auf Karten sind sie nichts für mich. Daher ist meine Karte mit Blumen, aber eben nur mit zweien.

Ob sie mal als Geburtstagskarte oder als Glückwunsch für was anderes verwendet werden wird, schau ich dann mal.

Materialien
Stempel: Newton's Nook Designs (Versatile Vases), Stempelküche (gute Gedanken)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black), Avery Elle (Strawberry)
Stanzer, Stanzformen: Mama Elephant (Basic Set Dies)
Cardstock: Karteikarten (Exacompta), SU (Schiefergrau)
Designpapier: Bo Bunny
Coloration: Copics & Delta Marker
Sonstiges: Glossy Accents, Strasssteine

So richtig kreativ find ich sie nicht, aber zum Glück hat das Designteam ja noch mehr Mitglieder - schaut mal bei meinen Mädels vorbei: